Kathrin Jurgenowski

Text · Lektorat · Training

Über mich

Beste Texte seit über 15 Jahren

Seit dem Jahr 2000 bin ich als Lektorin tätig und habe unzählige Bücher auf dem Weg zur Veröffentlichung begleitet. Zu meinen (Stamm-)Kunden gehören viele namhafte Verlage, aber auch Institutionen z. B. im Bereich Verbraucherschutz sowie freie Unternehmen. Seit 2007 bin ich zudem als Trainerin tätig. Zu meinem Angebot gehören Schreibkurse sowie Vorträge und Workshops rund ums Berufsbild Lektorat.

In den letzten Jahren habe ich mich auf das Thema “verständliches Schreiben” spezialisiert. Ich berate und trainiere z. B. Fachleute und WissenschaftlerInnen, die komplexe Inhalte an Laien vermitteln müssen. Als Lektorin bearbeite ich Ihren (Fach-)Text und bereite ihn für LeserInnen auf, die möglicherweise kaum Vorkenntnisse besitzen, oder ich helfe Ihnen, herauszuarbeiten, mit welchem Konzept und in welchem Ton Sie Ihre LeserInnen ansprechen sollten.

2015 habe ich mit der Juristin und Lektorin Angela Leinen die Initiative “Willkommen Deutsch” ins Leben gerufen. Ergebnis sind unsere “5 Regeln für zugänglicheres Schriftdeutsch”, die z. B. behördliche Mitteilungen klarer und verständlicher machen. Und zwar (nicht nur) für Menschen, die Deutsch lernen.

Vita

seit 2007 Trainerin und Dozentin zu den Themen verständliches Schreiben und Lektorat
seit 2002 freie Autorin, Übersetzerin und Lektorin
2001 Volontariat im Verlagsmarketing  bei vmi-Buch, Bonn
2000 Lektorin beim Argument Verlag, Hamburg
1999 Verlagspraktika, u.a. beim Rowohlt Verlag, Reinbek
1997–2000 Ausbildung zur Buchhändlerin (IHK-Prüfung als Zweitlandesbeste)
1997 Celtic Diploma am University College Galway, Irland
1994–1997 Studium der vergleichenden Sprachwissenschaften in Bonn

Weitere Kenntnisse

Indexing
HTML
CMS
LaTeX
DTP
Bildbearbeitung

Und außerdem …

schreibe ich Fiktionales. Mein Komödienstoff »Do It Yourself« (Belle Epoque Films) wurde von der Filmstiftung NRW gefördert.

Fortbildungen

Autorenwerkstatt am Kölner Filmhaus
Fiktionales Schreiben
Lektorat III (Akademie des deutschen Buchhandels)
Zeitmanagement, Büroorganisation (KOMED, VFLL)

Workshops & Vorträge

Basiskurs: Berufsbild Lektorat

Für wen?
Kursziel
Veranstalter
Vorteile

Für wen?

Viele Studierende und Arbeitssuchende interessieren sich für eine Tätigkeit im Verlagslektorat. Oft liegen diesem Wunsch aber eher vage Vorstellungen zugrunde. Der ganztägige Workshop „Basiskurs: Berufsbild Lektorat“ klärt über die notwendigen Qualifikationen auf und vermittelt theoretische und praktische Einblicke in den Alltag rund um den „Traumberuf“ Lektor/in.

Kursziel

Die Teilnehmer/innen erhalten eine konkrete Entscheidungsgrundlage für
ihre Berufswahl. In einem Theorieteil sowie zahlreichen Praxisübungen
erkennen sie, ob der Arbeitsalltag als Verlagslektor/in ihren
Vorstellungen entspricht und inwieweit sie für diesen Beruf qualifiziert
sind. Informationen zum Nachholen fehlender Kenntnisse sowie Tipps zum
Einstieg runden den Kurs ab.

Veranstalter

Den „Basiskurs: Berufsfeld Lektorat“ führe ich im Auftrag von
Hochschulteams oder Arbeitsagenturen bundesweit an Universitäten bzw. Career Centern durch.

Vorteile

  • Ein ausgewogenes Verhältnis von theoretischem Wissen und praktischen Übungen
  • Authentische Einblicke in den Arbeitsalltag im Verlag
  • Persönliche Atmosphäre – die Teilnehmenden können individuelle Fragen stellen und werden bei ihrer persönlichen Entscheidungsfindung unterstützt.
WEITERE INFOS ANFORDERN

Schreibtraining für Berufstätige

Für wen?
Kursziel
Veranstalter
Vorteile

Für wen?

Die Sprache ist unser mächtigstes Kommunikationswerkzeug. Und doch tun sich viele schwer damit, wenn es um die Schriftform geht. Dieser Workshop richtet sich an Berufstätige, die klarer und effizienter schreiben möchten. Denn Unsicherheiten bezüglich Ansprache, Aufbau und Stil hemmen den Schreibfluss und kosten Zeit.

Kursziel

Anhand von zahlreichen Übungen erwerben Sie theoretisches und praktisches Wissen, um Arbeitstexte (z. B. Berichte, Memos) und Korrespondenz wirksam und zielgruppengerecht zu formulieren. Sie können das Schreiben sogar zu Ihrem Partner machen und es einsetzen, um strukturierter zu arbeiten, Beziehungen zu verbessern und Ihre Kompetenzen besser zur Geltung zu bringen.

Veranstalter

Ich führe diesen Kurs bundesweit im Auftrag von Weiterbildungsanbietern durch, auch als Inhouse-Schulung für Organisationen und Unternehmen.

Vorteile

  • Vermittlung verschiedener Techniken in Einzel-, Partner- und Gruppenübungen
  • Praxisorientierte Arbeitsweise – was wird gebraucht, was ist im Alltag umsetzbar?
  • Erstellen eines individuellen Methodenkoffers für jeden „Schreibtyp“
  • Nach Absprache Berücksichtigung typischer Textsorten oder interner Formvorgaben
WEITERE INFOS ANFORDERN

Vorträge zur Berufskunde: Verlag und Buchhandel

Im Rahmen von Fach- und Bildungsmessen, Berufsinformationstagen usw. halte ich kompakte Vorträge zum Berufseinstieg in Verlag und Buchhandel. Das Konzept stimme ich auf Ihre Wünsche und Erfordernisse (z. B. Zielgruppe und Zeitrahmen) ab.

WEITERE INFOS ANFORDERN

Text & mehr

Mein Angebot rund um Ihre Publikation

Referenzen

Oreilly
Rowohlt
Parragon
Heyne
ullmann publishing
aid
Gütersloher Verlagshaus
.jpg
Text/Lektorat/Übersetzung

AGUS Selbsthilfe e.V., aid Infodienst, Argument Verlag, Bassermann, BKH Trier, bundesweite gründerinnenagentur (bga), Comedy Central TV, do_loop Internet-Design, Droste Verlag, edel Books, Frechmann Kolón, Gondrom Verlag, Gütersloher Verlagshaus, h.f. ullmann, Heyne Verlag, INKLUSIO, .jpg Grafik, Kindler Verlag, Lingen Verlag, Lückenlos, M. DuMont Schauberg, Museum Ludwig, O’Reilly Verlag, Parragon, Pitaya Media, pro natura, Rockbuch Verlag, Rowohlt Verlag, RUBICON Köln, St. Elisabeth Hospital Meerbusch-Lank, St. Josefs­hospital Uerdingen, Stijlroyal, Tandem Verlag, transtexas publishing services, TrauerInstitut Deutschland, Verlags­service 4Kids, venro – Verband Entwicklungs­politik deutscher Nicht­regierungs­organisationen, versiko AG

Trainings/Vorträge

Agentur für Arbeit Köln, Agentur für Arbeit Leipzig, Universität Bielefeld, Verband der Diözesen Deutschlands, Universität Bonn, Universität Duisburg-Essen, Universität Köln, Bergische Universität Wuppertal, SK Stiftung Kultur, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR, Verband freier Lektorinnen und Lektoren (VfLL), WiiS – Women in International Security e.V., denkmodell

Kontakt

Anfrageformular

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Betreff

Ihre Nachricht